„Umstrittener Humor“ ekelhafte Nazi-Hetze auf Facebook!

„Umstrittener Humor“ ekelhafte Nazi-Hetze auf Facebook!

Ein Waschmittelfoto „Weißer Riese“, daneben „Sonderposten 8.88“. Die „88“ (=“Heil Hitler“) umrandet! „Hartz IV – Arbeit macht frei“ über dem KZ-Eingang. Zur Papstwahl ein Rauchbild, fett untertitelt: „Stinkender Rauch: Jude“! Und, und, und,… endlos könnten wir diese antisemitische, rassistische, menschenverachtende und den Nationalsozialismus huldigende Hetze weiter zitieren. Wir wollen nur nicht. Wir wollen dass diese Hetze aus Facebook verschwindet. Und Facebook könnte, müsste sogar einschreiten!

Seit letztem Jahr sind sie in die Kritik geraten bei Facebook, die Seiten [Umstrittener Humor] Waren sie Anfangs im Nachsatz noch mit „Schwarzer Humor“ deklariert, so nennen sie sich heute offen „Brauner Humor“. Schon die ersten Seiten wurden von Facebook nicht gelöscht. Auf ihr werden neben realem „Schwarzen Humor“ auch menschenverachtende und rassistische Bilder und „Witze“ gepostet. Diese Seiten gehören geschlossen! „Netz gegen Nazis“ berichtete schon letztes Jahr darüber und rief dazu auf, diese Seiten bei FB zu melden (1).

Am 10. März veröffentlichten wir auf Facebook folgendes Foto https://www.facebook.com/photo.php?fbid=458171470920809&set=a.415170931887530.98993.413867662017857&type=1&theater mit dem Aufruf, die Seite zu melden. Zahlreiche KommentatorInnen bestätigten uns „gemeldet“. Auch wir haben die Seite gemeldet. Unser Aufruf wurde 42 Mal auf anderen Seiten geteilt. 4137 Menschen haben den Beitrag bislang wahrgenommen. Was macht Facebook? Nichts!

Seit neuesten bezeichnen sich Seiten wie obige explizit als „Brauner Humor“. D. h. sie geben offen zu, braune Nazipropaganda zu betreiben. Sie können ungestraft ihre Hetze verbreiten. Nicht nur das! Nach Eigenaussagen dieser Seiten wurde ihnen der Hinweis [Umstrittener Humor] von Facebook verordnet, nachdem die Seiten gemeldet worden waren. Anstatt sie zu löschen, erklärte FB sie als „Humor“. Was für ein Humorverständnis das bei Nazis als „Judenbuch“ geschmähte FB hat, wissen wir nicht. Verwundern tut uns, dass Zuckerberg „Witze wie diese „Was macht ein Jude auf der Schaukel? Scharfschützen ärgern“ oder das folgende abscheuliche Bild auf seiner Seite duldet. „Stinkender Rauch“, der „Jude auf der Schaukel“ ist für die Nazis natürlich auch Zuckerberg selbst.

Dass viele der „Witze“ – wenn nicht gar die ganze Seite – zumindest volksverhetzend ist, steht außer Zweifel. Und deswegen muss Facebook diese Seiten sogar löschen. „Wenn und soweit Inhalte der Nutzer gesetzliche Vorgaben verletzen, darf Facebook nicht nur Inhalte entfernen, sondern sollte nach Kenntnisnahme von einem solchen Rechtsverstoß die Inhalte tatsächlich sogar möglichst unverzüglich löschen, weil Facebook sonst selbst für diese Rechtsverletzungen haftbar gemacht werden kann“ schreibt Rechtsanwalt DR. Carsten Ulbricht (2). Facebook muss nach ihm „zwar nicht proaktiv nach Rechtsverletzungen suchen, hat diese aber dann zu löschen, wenn man als Plattformbetreiber Kenntnis erlangt.“ Und diese Kenntnisnahme geschieht über die Meldung der NutzerInnen. Also wer auf solche Seiten trifft, bitte melden!

Bürgerinnen und Bürger gegen extreme Rechte

Fußnoten:
1.) http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/wir-kommen-um-uns-zu-beschweren-%C3%BCber-rassistischen-humor-auf-facebook-7938
2.) http://www.rechtzweinull.de/archives/840-Zensur-bei-Facebook-Reichweite-des-virtuellen-Hausrechts.html

  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • Add to favorites
  • Twitter

8 Antworten auf „„Umstrittener Humor“ ekelhafte Nazi-Hetze auf Facebook!“


  1. 1 Olm 20. März 2013 um 15:09 Uhr

    Schön, dass ihr zum Melden aufruft.

    Aber gebt doch mal die genaue Seite an ggf. Link).
    Mit den Namen auf den Screenshots finde ich beide nicht.

    Bürgerinnen und Bürger gegen extreme Rechte: Hierüber gelangt ihr zu den Seiten. Bitte diesen Aufruf teilen:
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=458171470920809&set=a.415170931887530.98993.413867662017857&type=1&theater

  2. 2 Libertärer Pirat 20. März 2013 um 17:19 Uhr

    Da helfen wohl nur juristische Mittel !

    Klage einreichen und vor Gericht bringen. Ansonsten tut sich da nie was.

  3. 3 Pietchen 21. März 2013 um 10:03 Uhr

    Hier gibt es eine klasse Anlaufstelle auf Facebook, die versucht diesen Menschenverachtenden Seiten einhalt zu gebieten:

    www.facebook.com/AuchschwarzerHumorhatGrenzen

  4. 4 burkard hentrich 21. März 2013 um 13:36 Uhr

    Kontoeinstellungen
    Allgemein
    Sicherheit
    Privatsphäre
    Chronik und Markierungen
    Blockieren

    Benachrichtigungen
    Handy
    Abonnenten
    Anwendungen
    Werbeanzeigen
    Zahlungen
    Geschenke
    Supportkonsole
    Supportkonsole
    Benachrichtigungen
    Supportkonsole
    Den Status von Fotos und Chroniken, die du gemeldet hast, findest du unten angegeben.
    Hinweis: Wir verwenden unsere Standards der Gemeinschaft, um diese Meldungen zu bewerten und versuchen alle Meldungen innerhalb von 48 Stunden zu bearbeiten. Du hast Fragen? Bitte besuche unsere Hilfeseite.
    Supportprotokoll
    Du hast [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so Braun, er könnte glatt Großdeutschland regierens Foto aufgrund drastischer Gewaltdarstellung gemeldet.
    Dein Bericht wird geprüft
    Einzelheiten
    Du hast [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so Braun, er könnte glatt Großdeutschland regierens Foto aufgrund drastischer Gewaltdarstellung gemeldet.
    Dein Bericht wird geprüft
    Du hast [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so Braun, er könnte glatt Großdeutschland regierens Foto aufgrund von Hassbotschaften oder -symbolen gemeldet.
    Dieses Foto wurde nicht entfernt
    Du hast [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so Braun, er könnte glatt Großdeutschland regierens Beitrag aufgrund von Hassbotschaften oder -symbolen gemeldet.
    Dieser Beitrag wurde nicht entfernt
    Du hast [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so Braun, er könnte glatt Großdeutschland regierens Beitrag aufgrund von Hassbotschaften oder -symbolen gemeldet.
    Dieser Beitrag wurde nicht entfernt
    Du hast [Umstrittener Humor] Mein Humor ist so Braun, er könnte glatt Großdeutschland regierens Beitrag aufgrund von Hassbotschaften oder -symbolen gemeldet.
    Dieser Beitrag wurde nicht entfernt
    Du hast Bee Cees Kommentar gemeldet, weil er Hassbotschaften oder -symbole enthält.
    Dieser Kommentar wurde nicht entfernt
    Du hast Oswald Prosperos Kommentar gemeldet, weil er Nacktheit oder Pornographie enthält.
    Dein Bericht wird geprüft
    Du hast Robert Dörrhöfers Kommentar gemeldet, weil er Hassbotschaften oder -symbole enthält.
    Dieser Kommentar wurde nicht entfernt
    Das war jetzt die Ausbeute von Gestern,die löschen nichts. Diese Tipps hab ich von einen berliner FB.Freund bekommen und dementsprechend diese gemeldet. Facebook ignuriert solche Meldungen mit voller Absicht,werd mal gucken ob man einige solcher Inhalte die sich explizit gegen Juden richten bei Hagalil.com zu melden,die sind sehr gut so weit ich weis Thiazi-Forum-Inhalte gab ich da auch rein,die gibt es nicht mehr. Dann kann sich Facebook warm anziehen bzw diese Nutzer die es unter Pseudonym dort verbreiten.

  5. 5 Floda Reltih 25. April 2014 um 9:59 Uhr

    Nur weil ihr es nicht lustig findet müsst ihr es ja denen, welche es lustig finden, nicht kaputt machen.
    Wenn ihr es verbietet seit ihr nicht besser als die auf den Bildern.
    Meinungsfreiheit, auch wenn sie nicht jedem passt.

    Bürgerinnen und Bürger gegen extreme Rechte: Es gibt keine Meinungsfreiheit für Menschenverachtung!

  6. 6 Evo 01. Juni 2014 um 19:03 Uhr

    Ich bin international tätig, mag Multi Kulti… und trotzdem lache ich gerne über [Umstrittener Humor] jeglicher Ausprägung. Man muss darüber lachen… ich persönlich habe keine „Schuld“ … meine Generation ist frei von jeglicher Schuld und darf Witze über alles und jeden machen! Ich hab auch nichts dagegen wenn jemand Witze über „uns“ macht…

    Aber Querulanten und Bildermelder haben halt mittlerweile den Gartenzwerg im Good Old Spießertown gegen Smartphone und Notebook getauscht!

    In diesem Sinne! !

    @ mit dem Handy getippt, Schreibfehler dürfen behalten werden…@

  7. 7 Maik 02. Juni 2014 um 13:25 Uhr

    Das gleiche gilt für die Trümmerfrauen Steinbruch Seite. Die bekommen auch eine Anzeige wegen Nazi bezeichnung. Felix Navidad und Co sollen sich warm anziehen . Wöhlermann weiss bescheid. Wir sehen uns vor Gericht

  8. 8 Peter Brand 18. Juni 2014 um 13:42 Uhr

    Was habe ich den als junger Mensch mit dem 3. Reich zu tun?
    Nichts, da ich erst in den 70ern geboren bin. Also habe ich auch das gute Recht mich darüber lustig zumachen. Meinungsfreiheit gilt für alle und ich schulde niemandem irgedetwas!!!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.